TV Landau mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnet

TVL-Vorstand Pamela Schobner gratuliert Karin Schramm

Karin Schramm, langjährige Übungsleiterin des Turnvereins Landau, erhielt für ihren Kurs „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining – Fit werden, einfach gemacht“ das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gemeinsam mit der Bundesärztekammer entwickelt. Es zeichnet gesundheitsorientierte Sportangebote aus, die strenge Qualitätskriterien erfüllen. Das Ziel ist dabei, für jeden Interessierten ein qualitätsgesichertes gesundheitsförderliches Bewegungsangebot in der unmittelbaren Umgebung zur Verfügung zu stellen.

Neben der Bestätigung, dass dieser zertifizierte Kurs eine hohe gesundheitliche Qualität aufweist, ist als weitere Anerkennung die Aufnahme in die Liste der Zentralen Prüfstelle PRÄVENTION der Krankenkassen erfolgt. Dies bedeutet, dass der Kurs im Rahmen der Präventionsangebote nach § 20 SGB V von den Krankenkassen bezuschusst wird. Am Ende des Kurses stellt Karin Schramm jedem Teilnehmer, der den Kurs mindestens zu 80 Prozent besucht hat, eine Teilnahmebestätigung aus. Diese kann dann bei der eigenen Krankenkasse zur Kostenbezuschussung vorgelegt werden.

Die erste Vorsitzende des Turnvereins Landau Pamela Schobner freut sich sehr darüber, dass Karin Schramm diese Anerkennung für ihren sportlich qualitativen und gesundheitlich präventiven Kurs erhalten hat. Dies zeigt auch, dass der Turnverein Landau immer bestrebt ist, inhaltlich guten und gesundheitsorientierten Sport anzubieten. Sie bedankt sich mit einem Blumenstrauß bei Karin Schramm für ihr Engagement.

Faschingsmarkt Landau

TV Landau kommt der Erlös des heurigen Faschingsmarktes zu Gute

Die Vorstandschaft beim Bereiten der Lose für den Faschingsmarkt

Der TV Landau freut sich sehr, heuer den Erlös des Faschingsmarktes zugesprochen bekommen zu haben.
Der Faschingsmarkt findet am Sonntag, 03. März 2019 auf dem Landauer Marienplatz statt. Unter dem Motto "Dschungelcamp" laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Unterstützt vom Faschingsmarkt Komitee, allen voran Heike Aichner, bastelt der TVL bereits am Rahmenprogramm und den Darbietungen am Marktsonntag.
Zudem kümmert sie die Vorstandschaft um die Bestückung des Losstandes, denn so wie es in den Vergaberichtlinien für den Erlös steht, ist der begünstigt Verein für die Durchführung einer attraktiven Tombola auf dem Faschingsmarkt verantwortlich.
Der Erlös soll insbesondere der TV Jugend zu Gute kommen. Außerdem sollen neue Sportgeräte, sowie Ausstattung für die aktiven Übungsleiter finanziert werden.

Kürzlich fand in der Geschäftsstelle des TV Landau das Mischen und Abpacken der Lose für den heurigen Faschingsmarkt statt. Insgesamt wurden 12000 Lose in einem großen Bottich durchmischt und für den Verkauf vorbereitet. Die Loseverkäufer des TV Landau können demnach mit ihren Lostrommeln  losziehen, um bis zum 3. März die Lose zu verkaufen. Dies wird in den Turnstunden des Vereins sein, ebenso, wie an gut besuchten Plätzen in der Landauer Innenstadt.
Währenddessen laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für das Bestücken der Losbude. Die fleißigen Helfer rund um die Vorstandschaft sind momentan am „Sammeln“ der Los-Preise. Insgesamt müssen mehrere Tausend große und kleine Preise organisiert werden. Der eine oder andere attraktive Hauptpreis konnte dabei schon organisiert werden.

 
 

TV Geschäftsstelle in neuen Räumen

Büro ab sofort in der Janusstraße

Die Vorstandschaft stößt mit Vermieter Franz Schobner auf den Umzug an

Seit Anfang Januar hat die Geschäftsstelle des Turnverein Landau eine neue Adresse. Das Büro befindet sich ab sofort in der Janusstraße 18 in den Räumen des Architekturbüros/Brandschutz Schobner.  Bei einem kleinen Umtrunk konnte sich Vorsitzende Pamela Schobner im Beisein der Vorstandschaft bei Vermieter Franz Schobner für den reibungslosen Umzug bedanken.  Dieser wiederum freute sich, dem TV nun den neuen Büroraum zur Verfügung stellen zu können und wünschte der Vorstandschaft und der Geschäftsstellenleiterin Manuela Waas eine erfolgreiche Arbeit in den neuen Räumen.
Das Büro in der Janusstraße 18 (Untergeschoß) ist weiterhin unter der gewohnten Telefonnummer (09951 – 9465730) erreichbar. Besetzt ist das Büro jeden Freitag von 8.00 – 15.00 Uhr.

Das Sportprogramm vom 28.1.19 bis 2.2.19

Montag

9.00 - 10.00 Uhr Bauch - Beine - Po mit Simona Neacsu im Ballettstudio Bruckmeier (Achtung: nur über den Marienplatz erreichbar)

16.30 - 17.30 Uhr Einradfahren mit Anita und Katharina Schweikl in der Dreifachsporthalle

16.30 - 17.15 Uhr Kangoo Jumps Kurs mit Simona Neacsu in der Dreifachsporthalle

17.00 - 18.00 Uhr Gesundheitsgymnastik mit Anneliese Kümpfbeck in der Grundschul-Turnhalle

18.15 - 19.15 Uhr Step Aerobic mit Resi Maidl in der Grundschule-Turnhalle

19.15 - 20.00 Uhr Bodystyling mit Resi Maidl in der Grundschule-Turnhalle

19.30 - 21.00 Uhr Schwimmsport für Alle und Triathlon-Training im Hallenbad

20.00 - 21.00 Uhr Ski- und Fitgymnastik mit Birgit Hermann in der Dreifachsporthalle

19.00 - 21.00 Uhr Volleyball für Freizeitspieler in der Gymnasium-Turnhalle

Dienstag

8.30 - 9.30 Uhr Nordic Walking mit Anneliese Kümpfbeck und Renate Huf Treffpunkt Volksfestplatz

15.15 - 16.00 Uhr Aqua-Gymnastik für Senioren mit Anneliese Kümpfbeck und Renate Huf im Hallenbad

16.30 - 17.15 Uhr Kleinstkind-Turnen 2-3 Jahre mit Conny Wildner und Traudl Jandrey in der Dreifachsporthalle

16.30 - 17.15 Uhr Kinderturnen 4-6 Jahre mit Katharina Schweikl, Manuela Waas und Pamela Schobner in der Dreifachsporthalle

16.30 - 17.15 Uhr Kindersport ab 1. Klasse mit Marion Rampl und Team in der Dreifachsporthalle

17.00 - 18.00 Uhr PowerKids für Kinder ab 10 Jahre mit Sabine Seggelmann in der Gymnasium-Turnhalle

18.00 - 19.00 Uhr H I I T - High Intensiv Intervall Training mit Sabine Seggelmann in der Gymnasium-Turnhalle

19.00 - 20.30 Uhr Damen-Gesundheitsgymnastik mit Anneliese Kümpfbeck in der Grundschule-Turnhallle

19.30 - 20.30 Uhr Fit werden - einfach gemacht (Kurs) mit Karin Schramm im Ballettstudio Bruckmeier (Achtung: nur über den Marienplatz erreichbar)

19.00 - 21.00 Uhr Handball in der Dreifachsporthalle 

Mittwoch

6.00 – 7.30 Uhr Frühschwimmen mit Reinhard Huf im Hallenbad

8.15 – 9.15 Uhr Qi Gong mit Steffi Walter im Ballettstudio Bruckmeier

16.30 - 17.15 Uhr Kindertanzen ab 4 Jahre mit Irina Korobov in der Gymnasium-Turnhalle

17.15 - 18.00 Uhr Kindertanzen ab 6 Jahre mit Irina Korobov in der Gymnasium-Turnhalle

16.30 - 17.15 Uhr Hip-Hop (moderne Tänze) für Anfänger (11-16 Jahre) mit Sandra Sänger in der Gymnasium-Turnhalle

17.15 - 18.00 Uhr Hip-Hop (moderne Tänze) für Fortgeschrittene (11-16 Jahre) mit Sandra Sänger in der Gymnasium-Turnhalle

18.00 - 18.45 Uhr Zumba für Kids ab 7 Jahre mit Julia Dechand in der Gymnasium-Turnhalle

18.45 – 20.00 Uhr Aktiv + Fit mit Sissi Winbauer in der Mittelschul-Turnhalle

19.00 - 20.00 Uhr Flexi-Bar (Schwingstab) Kurs mit Sabine Haslbeck in der Realschul-Turnhalle

19.00 – 20.00 Uhr Uhr Gesund und fit im Alter mit Anneliese Kümpfbeck in der Grundschul-Turnhalle

19.00 - 20.00 Uhr Fitness-Mix für Alle mit Olga Semler oder Astrid Kopp in der Gymnasium-Turnhalle

Donnerstag

16.30 - 17.30 Uhr Zumba für Teenies (ab 10 Jahre) mit Julia Dechand in der Gymnasium-Turnhalle

16.30 - 18.30 Uhr Geräteturnen Mädchen mit Beate Hirn in der Dreifachsporthalle

17.00 - 17.45 Uhr Eltern-Kind-Turnen ab 3 Jahre mit Simone Sturm in der Grundschul-Turnhalle

17.00 - 17.45 Uhr Kindersport ab 4 Jahre mit Katharina Schweikl und Manuela Waas in der Mittelschul-Turnhalle

19.15 – 20.15 Uhr Bodyforming mit Conny Wildner in der Dreifachsporthalle (kein Kurs, Angebot im Rahmen der Mitgliedschaft)

19.00 - 20.30 Uhr Herrengymnastik mit Richard Thurl in der Grundschul-Turnhalle

17.30 - 18.30 Uhr Pilates (Kurs) mit Karin Schramm im Ballettstudio Bruckmeier (nur über den Marienplatz erreichbar)

18.45 - 19.45 Uhr Pilates (Kurs) mit Karin Schramm im Ballettstudio Bruckmeier (nur über den Marienplatz erreichbar)

20.00 - 21.00 Uhr Pilates (Kurs) mit Karin Schramm im Ballettstudio Bruckmeier nur über den Marienplatz erreichbar)

18.00 - 19.15 Uhr Taekwondo für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre in der Mittelschul-Turnhalle

19.30 - 21.00 Uhr Taekwondo ab 15 Jahre und Erwachsene in der Mittelschul-Turnhalle

18.15 - 20.30 Uhr Faustball in der Realschul-Turnhalle

20.30 - 22.00 Uhr Schwimmsport für Alle und Triathlon-Training im Hallenbad

Freitag

8.00 - 15.00 Uhr Geschäftsstelle geöffnet (Janusstr. 18 in Landau) 

8.30 - 9.30 Uhr Pilates light (Kurs) mit Karin Schramm im Ballettstudio Bruckmeier (Achtung: nur über den Marienplatz erreichbar)

18.00 – 19.00 Uhr Zumba mit Julia Dechand in der Realschul-Turnhalle

In der Dreifachsporthalle finden folgende Handballsportstunden statt:

14.00 – 15.00 Uhr Sport nach 1 (2.- 5.Klasse) mit Elisa Waas und Luisa Führmann

15.00 – 16.30 Uhr männl. B-Jugend (Jahrgang 2002 und jünger) mit Matthias Stemberger und Agnes Neukirch

16.30 – 18.00 Uhr weibl. B-Jugend (Jahrgang 2002 und jünger) mit Katharina Pfeiffer, Hannah Pfeffer und Agnes Neukirch

18.00 – 19.30 Uhr Damen (Jahrgang 2001 und älter) mit Florian Landauer 

Samstag

13.00 Uhr Nordic Walking, Treffpunkt Volksfestplatz

im Hallenbad:

17.30 – 18.30 Uhr Schwimmschule 2000 - Grundstufe ab 4 Jahre mit Pamela Schobner und Betreuungsteam im Hallenbad

18.30 – 19.30 Uhr Schimmschule 2000 – Aufbaustufe mit Beate.Hirn-Hopfenspirger und Selina Hirn mit Betreuerteam im Hallenbad

18.30 - 19.30 Uhr Schwimmsport für Alle 

 

Die neue Sportstunde "Bodyforming" mit Erfolg gestartet

Conny Wildner (oranges T-Shirt) im Kreise der Teilnehmer

Der Donnerstag erfährt nun eine Erweiterung des sportlichen Angebots des TVL. Bodyforming mit Conny Wildner heißt die neue Sportstunde im wöchentlichen Programm für die TV-Mitglieder. Bereits 15 Sportler und Sportlerinnen haben sich zum Auftakt eingefunden. Conny Wildner freute sich sehr über das Interesse. Sie gab zu Beginn einen Überblick über den Inhalt und die Zielsetzung der „Bodyforming“-Stunde. Einem effektiven Aufwärmen folgen gezielte Übungen für die Muskulatur und der Faszien, für die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, für die Körperwahrnehmung und das Gleichgewicht - Übungen, die auch der Anregung des Stoffwechsels und der Fettverbrennung sowie der Gewichtsreduzierung dienen und zum Schluss Übungen zur Entspannung und geistiger Fitness. Sodann ging es mit flotter Musik an die Umsetzung in die Tat. Am Ende der Stunde waren alle begeistert. Der TV Landau ist sich deshalb sicher, dass diese Sportstunde ihre Anhänger findet. Heute ist wieder Bodyforming von 19.15 bis 20.15 Uhr in der Dreifachsporthalle.

 

Pilates light- Kurs hat noch einige Plätze frei

 

Pilates ist ein Dauerbrenner im Kursangebot des TV Landau. Verständlich, dass Interessierte sich in den Kursen am Donnerstag schwer tun mit zu halten. Die versierte Übungsleiterin Karin Schramm bietet in ihrem Kurs „Pilates light“auch Anfängern und Einsteigern die Möglichkeit, diese Trainingsform kennen zu lernen. Die Übungen werden dabei so gestaltet, dass jeder Teilnehmer diese leicht ausführen und erlernen kann.

Der Kurs umfasst 10 Übungsabende. Er beginnt am Freitag, den 11. Januar in der Zeit von 8.30 bis 9.30 Uhr in den Räumen des Ballettstudios Bruckmeier. Es sind noch einige Plätze frei.  Anmeldungen nimmt sofort Karin Schramm unter der Tel. Nr. 09951/59607 oder die Geschäftsstelle des TVL unter der Tel.Nr.09951/9465730 oder unter der Email-Adresse verwaltung@tvlandau.de entgegen.