Sportstunden am Montag, den 23.9.2019

17.00 – 18.00 Uhr Gesundheitsgymnastik Damen mit Anneliese Kümpfbeck in der Grundschul-Turnhalle

18.15 – 19.15 Uhr Step Aerobic mit Resi Maidl in der Grundschul-Turnhalle

19.15 – 20.15 Uhr Bodystyling mit Resi Maidl in der Grundschul-Turnhalle

19.00 – 21.00 Uhr Freizeit-Volleyball mit Walter Busch in der Gymnasium-Turnhalle

Die Kinder-Turnstunden am Donnerstag

Die Kinderturnstunden des Turnvereins Landau am Donnerstag stehen unter der Leitung von Conny Wildner, Katharina Schweikl und Manuela Waas. Eingeladen sind alle Kinder, die Spaß und Freude an vielseitiger Bewegung haben. Die Übungsstunden finden in der Zeit von 17.00 bis 17.45 Uhr in den Turnhallen der Grund- und Mittelschule statt. Gut für Geschwisterkinder, da die beiden Stunden parallel stattfinden.

Conny Wildner leitet die Eltern-Kind -Turnstunde für Kinder ab zwei Jahren. In dieser Stunde wird hauptsächlich geklettert, balanciert, gerutscht oder gesprungen. Diverse Gerätestationen fordern die Kleinsten altersgerecht heraus und bereiten immer viel Spaß. Das Besondere dieser Turnstunde ist das Turnen und Spielen der Kinder mit Mama, Papa, Oma, Opa oder auch mit der schon großen Schwester oder Bruder.

Für die Kinder ab dem Alter von 4 Jahren bieten Katharina Schweikl und Manuela Waas vielfältige Bewegungsformen wie Laufen, Springen, Klettern, Robben, Schleichen, Balancieren. So können sich die Kinder austoben und gleichzeitig neue Fertigkeiten erlernen.

Die Turnstunden sind ein laufendes Angebot des Turnvereins und finden ganzjährig statt. Nur während der Schulferien sind die Turnhallen geschlossen und somit keine Turnstunden möglich.
Für den Besuch der Turnstunden ist die Mitgliedschaft im Turnverein erforderlich.
Ein kostenloses Hineinschnuppern ist jedoch jederzeit möglich.
Fragen beantworten Ihnen gerne die Übungsleiter oder die Geschäftsstelle unter der Tel. 09951/ 9465730.

 

Fit werden - einfach gemacht, Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining

Für beide Termine sind noch Plätze frei. Anmeldung bei Karin Schramm, Tel.Nr.  09951/59607.

Dieser Kurs ist seit 2018 im Sportangebot des TV Landau. Karin Schramm, zertifizierte Pilates-Instructorin, kann sich seither über regen Zuspruch freuen. Zusätzlich zu den bestens besuchten Pilates-Stunden möchte sie hier vor allem den Einsteigern und Wiedereinsteigern in den Sport eine Plattform bieten. Gerade die ältere Generation hat den gesundheitlichen Aspekt von sportlicher Bewegung erkannt und sucht den Weg in die Fitness-Studios und in die Sportvereine. Der Turnverein Landau nimmt sich diesen Wünschen an.

Der Kurs „Fit werden - einfach gemacht, Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining vermittelt Wohlgefühl im Einklang mit körperlicher Bewegung. Einfache Elemente aus Pilates, Yoga und spezielle Dehnungen und präventive Gymnastik haben das Ziel die Tiefenmuskulatur zu stärken, den ganzen Körper zu kräftigen, die Beweglichkeit und Flexibilität zu fördern – einfach fit zu werden.

Es werden zwei Kurse angeboten und umfassen jeweils 10 Einheiten. Sie finden im Ballettstudio Bruckmeier, statt.

  • Kurs 1 am Dienstag von 19.30 bis 20.30 Uhr
  • Kurs 2 am Freitag von 8.30 bis 9.30 Uhr

Interessierte können sich bei Karin Schramm unter der Tel. Nr. 09951/59607 informieren und anmelden.

Die Kurse werden bei regelmäßiger Teilnahme von den Krankenkassen bezuschusst.

Der TV Landau startet sportlich in den Herbst

Nach diesen herrlichen Sommerferien mit viel Sonnenschein und Biergartenwetter wird es nun Zeit, den Körper wieder in Schwung zu bringen. Dazu bietet der Turnverein Landau ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sportprogramm: Gymnastik, Aktivsport, Trendsport, Ballsport, Kinderturnen, Geräteturnen, Leichtathletik, Schwimmen, Laufen, Taekwondo und vieles mehr. Hier kann jeder Sportbegeisterte seine individuelle Sportart finden. Ein Hineinschnuppern in die einzelnen Sportstunden ist jederzeit möglich. Der Turnverein Landau arbeitet ehrenamtlich. So sind der jährliche Mitgliedsbeitrag und die Kursgebühren moderat gestaltet. Auch die Übungsleiter sind alle ehrenamtlich tätig. Sie bilden sich in ihrer Freizeit weiter und haben stets die aktuellsten Sporttrends parat.

Im Kindersport gibt der Turnverein Landau allen Kindern und Schülern die Möglichkeit ihren Bewegungsdrang und ihre Spielfreude auszuleben. Beides finden sie ja im oft arg reduzierten Schulsport nicht mehr. Da die Auswirkungen von Bewegungsarmut schon bei Kleinkindern beginnen, sollten Eltern frühzeitig vorbauen. Kleinstkind-Turnen, Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen und Spiele, Kindersport, Einradfahren, Geräteturnen, Hip–Hop, Kindertanzen, Leichtathletik, Zumba for Kids, Ballsport, Taekwondo und Schwimmschule lassen dabei breiten Raum.

Gymnastik und Aktivsport, hier hat der TV Landau ein breitgefächertes Angebot für alle Sportbegeisterten von den jungen Erwachsenen bis hin zu den SeniorInnen. Dabei können wirklich alle ihre individuelle Sportart finden. Training für Haltung und Bewegung, für Herz und Kreislauf, für Muskelaufbau, für Koordination und Kondition, aber auch für Entspannung und Wohlfühlen, mit Spaß und Freude geleitet von den engagierten Übungsleitern.

Eine lange Tradition beim TVL hat der Ballsport. Handball ist die derzeit aktivste Abteilung im TV und ein sportliches Aushängeschild für die Stadt Landau. Viele Mannschaften nehmen am Liga-Spielbetrieb teil. Auch im Faustball, Basketball und Volleyball können sich die Ballsportler austoben.

Die Schwimmschule ergänzt den Kindersport. Denn nach dem Krabbeln und dem Laufen sollen Kinder das Schwimmen beherrschen. Über die Wassergewöhnung und den Plantsch-Spaß beginnen die Kindergartenkinder allmählich mit den Schwimmbewegungen und erlernen so spielerisch das Schwimmen. Die Einteilung in verschiedene Anforderungsstufen ist durch ein geschultes Betreuerteam möglich. Dazu ist eine telefonische Anmeldung bei der Geschäftsstelle erforderlich.


Die Taekwondo-Abteilung des TV Landau bietet zum Saisonstart wieder ein Taekwondo- und Anfängertraining für Kinder ab sechs Jahren sowie für Jugendliche und Erwachsene an. Das Kampfsporttraining eignet sich insbesondere auch für die Generation 40+. Schlagtechniken werden ohne Körperkontakt abgestoppt und Hebeltechniken nicht über den Schmerzpunkt hinaus ausgeführt. Einseitige Bewegungen werden vermieden und durch konsequentes Training des Stütz- und Bewegungsapparates kann vor allem den modernen Volkskrankheiten wie Rückenleiden, Haltungsschäden oder Herz-Kreislaufproblemen vorgebeugt werden.


Der TV Landau ist auch immer offen für die neuesten Sporttrends. So werden zu den Dauerbrennern auch die aktuellen Strömungen im Sport wahrgenommen und auch aufgegriffen. HIIT, Kangoo Jumps, Zumba, Qi Gong und Pilates geben davon ein Beispiel.

Die Sportstunden werden in den beiden Wochen nach Schulbeginn wiederaufgenommen.
In der Dreifachsporthalle sind die Renovierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen. Sobald der Sportbetrieb hier wieder möglich ist, werden auch die Sportstunden wie z.B. Ski-und Fitgymnastik, Einrad und auch die Kinderturnstunden wiederbeginnen. Auch die Schwimmschule und das Schwimmtraining für Erwachsene beginnt erst mit der Öffnung des Hallenbades.

Auskunft zum Sportprogramm erteilt die Geschäftsstelle des Turnvereins Landau unter der Tel Nr. 09951 – 9465730. Der genaue Überblick über das gesamte Sport- und Kursprogramm ist immer aktuell auf der Homepage unter www.tvlandau.de zu finden.
Auch in der lokalen Presse wird das Sportangebot des TVL täglich im Veranstaltungskalender bekanntgegeben.

 

 

Hip-Hop mit Sandra Sänger und Natalia Pletnikow

links: Natalia Pletnikow, rechts: Sandra Sänger

Beim Hip-Hop werden Choreografien zu fetziger Hip-Hop-Musik einstudiert. Hip-Hop ist deshalb sehr beliebt bei der Jugend. Der TV Landau bietet den Jugendlichen schon lange diese Freizeitbeschäftigung und dies sehr kostengünstig mit geringem Mitgliedsbeitrag. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Angebot um weitere zwei Stunden aufgestockt. Die Hip-Hop Leiterin Sandra Sänger wird nun von Natalia Pletnikow unterstützt, die ebenfalls sehr Hip-Hop erfahren ist. So können sie jetzt vier Stunden, altersgemäß eingeteilt, anbieten.

Sie beginnen am nächsten Dienstag, den 10. September und Mittwoch, den 11. September.


Die Gruppen sind nach Alter gestaffelt eingeteilt:
Dienstag 18.00 bis 19.00 Uhr Hip-Hop 3 mit Natalia Pletnikow für 15-18 Jährige in der Gymnasium-Turnhalle
Mittwoch 16.30 bis 17.15 Uhr Hip-Hop 1 mit Sandra Sänger für 9-11 Jährige in der Mittelschul-Turnhalle
Mittwoch 17.15 bis 18.00 Uhr Hip-Hop 2 mit Sandra Sänger für 12-14 Jährige in der Mittelschul-Turnhalle
Mittwoch 20.00 bis 21.30 Uhr Hip-Hop 4 mit Natalia Pletnikow für Ū18 Jährige in der Gymnasium-Turnhalle

Interessierte können direkt in die Hip-Hop Stunden kommen und kostenlos schnuppern. Die Übungsleiterinnen beantworten dann auch gerne alle Fragen.

Auch in Instagram finden sich viele Informationen unter tvlandau.hiphop

 

Der TV Landau steht schon in den Startlöchern

In etwa zwei Wochen beginnt wieder der Schulalltag und somit sind auch die Turnhallen wieder für den Sport geöffnet. Der Turnverein Landau steht schon in den Startlöchern für die neue Hallensaison 2019/2020.  Das umfangreiche Sportprogramm von A wie Aktivsport über K wie Kindersport bis Z wie Zumba lädt alle Sportbegeisterten dazu ein, auf der Homepage des TV Landau unter www.tvlandau.de zu stöbern und für sich persönlich fündig zu werden. Alle Sportarten werden von qualifizierten Übungsleitern und Übungsleiterinnen geleitet. Diese verstehen es, lang Bewährtes mit neuen Trends zu verknüpfen und so attraktive und effektive Sportstunden zu gestalten. Wer nicht die ganzjährig laufenden Angebote nutzen möchte, kann auch die Kurse Kangoo Jumps, Pilates, Fit werden, einfach gemacht, Qi Gong und Zumba besuchen. Die Anmeldungen hierzu können bereits online unter der Email-Adresse verwaltung@tvlandau.de getätigt werden.