Corona-Regelungen für den Sport

3G-Regelung und AHA-Hygienevorschriften

Die Corona bedingten Regelungen wurden neu gefasst. Grundlage für die Teilnahme der Sportler in den Turnhallen ist nun die 3G-Regelung. Teilnehmen dürfen Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete. Die Getesteten müssen einen 24 Stunden gültigen Schnelltest oder einen 48stündigen PCR Test vorweisen. Für Kinder ist kein Testnachweis notwendig, da sie bereits laufend in den Kindergärten und Schulen getestet werden. Die Übungsleiter werden die 3 G`s am Beginn der Sportstunde überprüfen. Es sind daher die entsprechenden Nachweise mitzubringen. Weiterhin gelten auch die AHA-Hygienemaßnahmen, d.h. in allen räumlichen Bereichen ist ein Abstand von mind. 1,5 m zueinander zu halten, vor Stundenbeginn gilt es Hände zu waschen und eine medizinische Maske (OP-Maske) als Mund- und Nasen-Schutz zu tragen. Das Sporteln selbst kann ohne diese Maske erfolgen. Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Gymnastikmatten und ein eigenes Handtuch mitzubringen. Die Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden.

Die ausführlichen Empfehlungen wurden den Sportvereinen vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) zur Verfügung gestellt. Diese wurden hier bereits an früherer Stelle veröffentlicht. Zu finden im Archiv unter den Berichten im September 2021.

Großer Andrang beim Kindersporttag in der Dreifachhalle

Mehr als 100 Kinder erwarben ein Sportabzeichen

Jede Menge Kinder fanden sich im Laufe des Samstags in der Landauer Dreifachhalle ein, um am Sportaktionstag des TVL teilzunehmen. Am Vormittag konnten Kinder zwischen 4 und 6 Jahren das Sportabzeichen "Löwenstark" erwerben, nachmittags gab es für die Größeren das Kinderturnabzeichen "Joy of Moving".

Bereits am Vormittag waren mehr als 50 Kinder dem Aufruf gefolgt und in der DSH erschienen, um mit dem Übungsleiter:innen einen Parcours von 12 Stationen zu absolvieren. Wer dabei seine Laufkarte mit vielen Stempeln auffüllen konnte, bekam am Ende das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze überreicht. Außerdem durften sich die kleinen Sportler viele kleine Preise mit nach Hause nehmen.

Am Nachmittag waren dann die älteren Kinder ab 6 Jahren an der Reihe und mussten gar 21 Stationen durchlaufen, bevor sie sich das Turnabzeichen abholen konnten. Ca. 60 Kinder folgten auch hier dem Aufruf.

Für die gelungene Aktion hatten sich am Samstag bei herrlichstem Herbstwetter ca.15 Mitarbeiter:innen der Kindersportabteilung Zeit genommen, um den Kids einen abwechslungsreichen Sporttag zu ermöglichen. Eine gute Entscheidung, wie man an den weit mehr als 100 Kindern sieht, die wahrlich ihren Spaß hatten. Federführend kümmerten sich Katharina Schweikl am Vormittag und Marion Rampl am Nachmittag um die Durchführung des Aktionstages.

Großer Kindersporttag in der Dreifachhalle

Großer Kindersporttag in der Dreifachhalle am kommenden Samstag

Kommenden Samstag 09.10.2021 findet in der Dreifachhalle ein großer Kindersporttag statt. Kinder zwischen 4 und 10 Jahren können mitmachen. Am Vormittag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr sind die Kleinen an der Reihe. Wer zwischen 4 und 6 Jahre alt ist kann das Kindersportabzeichen "Löwenstark" erwerben. Dabei muss ein Stationenbetrieb mit verschiedenen Aufgaben durchlaufen werden. Am  Nachmittag findet selbiges dann für die größeren Kinder statt. Alle 6-10jährigen sind von 14 Uhr bis 16 Uhr an der Reihe und müssen ebenfalls einen Stationenparcours durchlaufen. Am Ende erhalten alle Kinder das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Zudem erwarten die Teilnehmer viele nette Überraschungen zum mit nach Hause nehmen.

Interessierte Kinder können im geplanten Zeitfenster erscheinen. Nach der Anmeldung im Foyer der Dreifachhalle durchlaufen die Kinder in Kleingruppen die Aufgaben drinnen in der Halle und werden dabei von den Kinderturnübungsleitern begleitet.

Eltern ist das Betreten der Halle aufgrund der vorgegebenen Corona Regeln nicht gestattet. Wer sich jedoch nach den 3G Regeln ausweisen kann, kann von der Galerie aus auf das Geschehen blicken.

Neue Ballsportgruppe im Programm

Das Spielen mit dem Ball macht Spaß

Die Handballabteilung des TV Landau möchte eine neue Ballsportgruppe für Mädchen und Jungen im Grundschulalter (ca. 6-10 Jahre) anbieten. Erster Trainingstermin ist Freitag, 08. Oktober 2021 von 15 -16.30 Uhr in der Dreifachsporthalle. Geleitet wird die Gruppe von Verena Köstler, die selbst lange Jahre Handball gespielt hat. Im Training stehen Spiel und Spaß mit Hand und Ball im Vordergrund. So wird jedes Training neben Übungen zur Förderung von Koordination und Motorik mit dem Ball auch viele handballähnliche Spiele bis hin zu ersten Handballversuchen selbst beinhalten. Interessierte können sich gerne bei Verena Köstler vorab melden (0176-23560915), auch spontanes Schnuppern ist möglich. Ein Coronatest ist für diese Altersgruppe nicht notwendig. Eltern müssen bei Betreten der Sporthalle die 3G-Regelung und die Hygienevorgaben beachten.

Kindertanzen beginnt wieder

Ab Mittwoch, den 6.10.2021 startet wieder das Kindertanzen der TVL. Das Tanzen wird von Kristina Kuzmenko für Kinder im Alter von 6-9 Jahren in der Gymnasiumturnhalle angeboten. In der Zeit von 16.30 - 17.15 Uhr lernen die Kinder verschiedene Kindertänze aber auch moderne Tanzstile kennen. Phantasie, Bewegungsfreude, Spiel und Spaß sind die wesentlichen Elemente dieser Kindersportstunde und eignet sich insbesondere für den tänzerischen Einstieg.

Schwimmschule beginnt am 9. Oktober 2021

Anmeldungen am Montag in der Geschäftsstelle

Am Samstag, den 9. Oktober 2021 startet die Schwimmschule des TV Landau mit dem Herbstkurs. Dieser umfasst neun Unterrichtseinheiten und endet vor den Weihnachtsferien. Hierzu kann man sich ab Montag 27. 09.2021 in der Geschäftsstelle des TVL anmelden. Unter Telefon 09951/9465730 werden die Anmeldungen entgegengenommen und Fragen beantwortet.

Das Programm sieht insgesamt zwei Kurse zur Wassergewöhnung im Planschbecken, zwei Kurse für Nichtschwimmer (Nichtschwimmerbecken) und zwei Kurse für Schwimmer (Schwimmerbecken) vor. Diese finden alle in der Zeit zwischen 17 und 18.30 Uhr statt. Eine Einheit umfasst dabei 45 Minuten. Ambitionierte Schwimmer (Kinder und Jugendliche) haben ab 18.30 Uhr die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung die Schwimmtechniken zu verbessern, oder gar neu zu erlernen. Aufgrund der geltenden Corona Bestimmungen stehen nur eine gewisse Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Ab Januar besteht die Möglichkeit, den Winterkurs zu besuchen, der etwa zehn Unterrichtseinheiten umfasst. Teilnehmende Kinder müssen eine Mitgliedschaft beim Turnverein abschließen.