Buntes Treiben in den Kindersportgruppen

Traditionelles Faschingsturnen

TV Läufer erfolgreich beim Zweibrückenlauf in Deggendorf

Teilnehmer des TV beim Lauf in Deggendorf

Vergangenen Samstag fand im Rahmen des Deggendorfer Donaufestes der erste Brückenlauf, organisiert vom LV Deggendorf statt. Bei sehr heißen äußeren Bedingungen trat auch eine Gruppe des TV Landau an die Startlinie, um die Distanzen von 4,2 km oder 8,4 km zu absolvieren. Die Strecke führte vom Gartenschaugelände aus über die Donaubrücke Richtung Fischerdorf, am Damm entlang über die neue Fußgängerbrücke zurück zum Start. Diese Runde musste je  nach Wettbewerb ein oder zwei Mal gelaufen werden. Bestens versorgt auf der Strecke durch Getränke und Schwämme, die bei der Hitze notwendig waren, konnten sich die Landauer in die Siegerlisten eintragen. Tobias Wilde lieferte hierbei nur eine Woche nach der Challenge in Roth über die 4,2 km die Tagesbestzeit (15:17 min) und sicherte sich dadurch ein Jahr Freigetränke der Brauerei Arcobräu in Moos. Der Rest der Truppe  absolvierte die 8,4 km. Erfreulich war auch, dass mit Melanie Sperl und Regina Koch zwei Läuferinnen der Laufgruppe Lauf10 ihren ersten Wettkampf bestritten. Nach dem Wettbewerb war man sich einige, dass diese gelungene Premiere des LV Deggendorf mit 500 Startern ein wunderschöner Wettbewerb war.

Die Ergebnisse im Einzelnen über 8,4 km:


Andrea Grams        2. Platz W35 44:20 min
Manuela Waas        3. Platz W 45 44:32 min
Pamela Schobner   5. Platz W35 46:22 min
Margit Zellner        3. Platz W50 53:19 min
Regina Koch          13. Platz W35 60:42 min
Birgit Ramsauer     4. Platz W40 60:42 min
Melanie Sperl         3. Platz W40 60:41 min
Franz Rebl             11. Platz M40 44:20 min

Zurück